Gender marketing bachelorarbeit


07.01.2021 11:04
Das Frauenbild im Gender-Marketing - grin
Bei Mnnern dagegen nimmt die Erwerb".52 Der zunehmende Anteil der Frauen im Arbeitsmarkt ist allerdings im Wesentlichen im Zuwachs von Teilzeitarbeit begrndet. Jedoch drfen die Grundrechte nicht angetastet werden (Leicht-Scholten 1997: 7). Mnnern sind Produkten wichtig, die mit Macht und Kontrolle in Verbindung stehen.25.5.2 Soziale Bestimmungsfaktoren Die Persnlichkeit eines Individuums wird bestimmt durch seine Anlagen und Zge wie Intelligenz, Musikalitt, Sportlichkeit, Spontanitt, Geiz, etc. Bogensperger, Brunnauer 2018: 21). Also liebe Damen, Sie wrden mich wirklich sehr untersttzen, wenn Sie sich 10 Minuten Zeit fr meine Umfrage nehmen. Im darauffolgenden Teil werden Vermgensanlagen und damit in Zusammenhang stehende genderspezifische Bedrfnisse behandelt. Obwohl Gender Marketing, also geschlechtsspezifisches Marketing, in den USA mittlerweile zum Mainstream gehrt, beschftigen sich in Deutschland erst wenige Unternehmen mit den unterschiedlichen Konsumbedrfnissen von Mnnern und Frauen. Hier ging es hauptschlich um eine rechtliche Verbesserung der Position von Frauen in der Familie, in Bildungsinstitutionen und auf den Arbeitsmrkten.

Frauen entscheiden selbstndig ber ihre Investitionen und persnlichen Vermgensanlagen. Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, eine Aussage treffen zu knnen, wie die Frau in der Konsumgterwerbung des Gender-Marketings dargestellt wird und ob sich die Werbung der Entwicklung unserer Gesellschaft angepasst hat. Equality between women and men is seen both as a human rights issue and as a precondition for, and indicator of, sustainable people-centered development (United Nations Entity for Sender Equality and the Empowerment of Women ). Kapitel die geschlechtsspezifischen Unterschiede erlutert. Jede qualitative Inhaltsanalyse hat einen anderen Verlauf, da es keine Technik gibt, die sich auf andere Situationen bertragen lsst, sondern der Gegenstand im Zentrum steht.

Es begannen lang anhaltende Protestbewegungen mit der Forderung Frauen Zugang zu Institutionen und Ttigkeitsfeldern zu verschaffen, die ihnen bis zu dem Zeitpunkt verschlossen blieben. Von 3,9 Millionen Selbststndigen in Deutschland sind 1,1 Millionen Frauen und auch der tertire Sektor gewinnt zunehmend an Bedeutung. Den Mnnern fehlen neue positive Vorbilder zur Orientierung. Das Gesetz muss Gleiches gleich, kann Verschiedenes nach seiner Eigenart behandeln. Dabei wird diese Zielgruppe in diesem Bereich immer wichtiger, schon auf Grund der Tatsache dass es immer mehr Single-Haushalte gibt und Mnner immer fter fr sich selbst sorgen mssen. 2.4 Werbeanzeige Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten.4.1 Definition Hundhausen (1971: 256) definiert eine Werbeanzeige folgendermaen: Anzeigen sind gestaltete Bekanntmachungen, die sichtbar dem Interesse des Bekanntmachenden dienen und deshalb meist bezahlt werden. Zur effektiven Ausschpfung des Potenzials fr die Kundinnen und die Unternehmen ist eine zielgruppenorientierte Ansprache unerlsslich. Darber hinaus werden die fr das Bankgeschft relevanten soziodemographischen Unter-schiede der Geschlechter aufgefhrt. Inhaltsverzeichnis, abbildungsverzeichnis 1 Einleitung.1 Aufbau und Zielsetzung der Arbeit 2 Gender-Marketing.1 Begriffliche Abgrenzung von Geschlecht und Gender.2 Gender und Marketing.3 Diversity-Management.4 Genderforschung.5 Genderspezifische Unterschiede.5.1 Biologische Unterschiede.5.2 Soziale Bestimmungsfaktoren.6 Genderstereotypen.7. Zuletzt wird am Schluss der Arbeit ein Fazit zu den Ergebnissen gezogen und einen Ausblick in die Zukunft gegeben.

Auerdem wurde festgestellt, dass es oft von dem beworbenen Produkt abhngt, wie viel Text sich in der Anzeige befindet. Die Forderung nach Gender Mainstreaming ist die neue Herausforderung, sowohl fr die Frauenbewegung als auch fr die Geschlechterforschung. Nur noch ein Drittel vertritt die Meinung, dass die Hausfrauenrolle genauso erfllend sein kann wie eine Erwerbsttigkeit. Hanns Kropff beschreibt diese Vernderung derart: Es wurde nicht mehr Putzmittel angeboten, sondern Sauberkeit; nicht mehr Radios, sondern Unterhaltung (Kropff 1953: 64). Frauen entscheiden selbstndig ber ihre Investitionen und persnlichen Vermgensanlagen.43 Innerhalb der Familie treffen Frauen einen Groteil der Kaufentscheidungen. Mit dem Ergebnis der analysierten gesendeten Botschaften in der Werbung soll abschlieend im Zusammenhang mit der gesellschaftlichen Entwicklung ein entsprechendes Fazit gezogen werden. Frauen haben aber andere Anforderungen an ein Fahrzeug, als Mnner.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten.3.3 Die Frau in der Konsumgterwerbung In der Geschichte der Konsumgterwerbung hat die Frau schon immer eine bedeutende Rolle gespielt. Thoma erstellen, welches empfahl, einen weiteren Absatz zu den Abstzen 2 und 3 hinzuzufgen (vgl. Fr jede Forschung kann ein individueller Ablaufplan erstellt werden, der zur Orientierung dient, um ein systematisches Vorgehen zu garantieren. Mdchen bevorzugen eine ungestrte Fahrtroute.24 Es sind vor allem neurochemische Unterschiede, die sich im Fhlen, Denken und Handeln und damit auch im Konsum und Verhalten bemerkbar machen. Eine Studie von 1963 ergab, dass Frauen in den Massenmedien sehr oft abgebildet werden. Geschlechterstereotype und die damit in Zusammenhang stehende Geschlechterrollenerwartung spielen in unserer Gesell-schaft eine wichtige Rolle.28 Das Geschlecht beeinflusst die biologische, sexuelle und die psychosoziale Entwicklung eines Menschen. Besonders Frauen mit Kindern schrnken ihre berufliche Ttigkeit im Vergleich zu Frauen ohne Kinder ein. Es wird dieselbe Analysemethode fr die Analyse des Texts und fr die der Bildsprache verwendet.

Mnner und Frauen haben bereinstimmende und sich unterscheidende Bedrfnisse. Sie berlassen diese Aufgaben nicht einer staatlichen Instanz, sondern nehmen die Durchsetzung mit eigener Kraft, Intelligenz und Hartnckigkeit selbst in die Hand. Es werden die gleichen Kategorien auf alle Beispiele angewandt. Auerdem entwickeln Frauen heute eine deutlich strkere Affinitt zu technischen Produkten. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg gewann die Konsumgterwerbung wieder an Relevanz, da sie zu der marktwirtschaftlichen Wirtschaftsordnung zhlt (vgl. Faulstich-Wieland,., 2006,.45) Die erste Frauenbewegung fand im bergang vom. Die Geschlechterforschung hat sich verndert, parallel dazu die Gesellschaft, die von ihr untersucht wird.19 ber einen langen Zeitraum hatte die Gesellschaft ein ziemlich klares Bild, wie Mnner und Frauen als Kunden zu sein haben. Der Anteil der weiblichen Autofahrer wird laut der Discover Gender Studie von der Frauenhofer Gesellschaft in den kommenden 20 Jahren von 30 auf 50 Prozent anwachsen.

A ction Handlungsaufforderung In der letzten Phase des aida-Prinzips soll die Vorarbeit, die durch die letzten Punkte geleistet wurde, in eine tatschliche Kaufentscheidung und eine Handlung,.B. 2) Eine Studie des Bundesinstituts fr Bevlkerungsforschung belegt, dass drei Viertel der 20- bis 65-Jhrigen die Ansicht vertreten, Berufsttigkeit sei ein Garant fr weibliche Unabhngigkeit. Die Selbstmordraten bei den 20-60 jhrigen Mnnern sind in den letzten Jahren rasant angestiegen. Danach folgt der praktische Teil mit der Beschreibung der Analysemethode sowie der Analyse der Beispiele selbst. Der abschlieende Ausblick fasst die gewonnen Erkenntnisse zusammen und stellt die wesentlichen Ergebnisse in den Vordergrund. Zunchst werden dazu im theoretischen Teil die Begriffe Gleichstellung der Geschlechter, Gender-Marketing und Konsumgterwerbung definiert und Hintergrnde dazu erklrt. Das Thema Gender und die Vernderungen, die damit einhergehen, haben zunchst Unternehmensbereiche wie die Personalpolitik beeinflusst, bevor Gender-Marketing berhaupt aufkam.

1.2 Gang der Untersuchung Die Arbeit ist in 7 Kapitel unterteilt. As such, sexist stereotypes are a means of discrimination (Parliamentary Assembly : Resolution 1751). Bei knapp 6,5 Millionen teilzeitttigen Frauen sind persnliche oder familire Verpflichtungen die Grnde fr Teilzeitarbeit.53.11 Berufsttigkeit bei Frauen Die Lebensumstnde von Frauen verndern sich hufiger als die ihrer mnnlichen berufsttigen Kollegen. 16).3 Gesellschaftlicher Wandel.3.1 Haushalte Die Anzahl der Haushalte wchst seit Jahren in Deutschland. D esire Bedrfnisse wecken In dieser Stufe soll das nun geweckte Interesse in ein Bedrfnis, das beworbene Produkt zu besitzen, verwandelt werden. Einer der Begriffe ist die Gleichstellung der Geschlechter. Die Zufriedenheit mit dem Produkt und der Beratung sind wesentliche Kriterien fr die Auswahl und den Kauf. 12) Junge Frauen mit mittlerer/geringerer Bildung Diese Frauen fhlen sich mit den Partnerschaftsaussichten wohl. Nachdem beide Begriffsteile definiert wurden und ein bergreifendes Verstndnis der Wortbedeutung sichergestellt wurde, folgt nun eine Definition des Gesamtbegriffs Konsumgterwerbung, um den Zusammenhang und das Zusammenspiel beider Begriffe zu erlutern. Eine Studie der Hochschule fr Medien Stuttgart stellte fest, dass 1996 54 der Frauen in der Werbung sexualisiert dargestellt wurden.

Elmo Lewis erwhnt werden, welches aus der Sicht eines Werbetreibenden die optimale Wirkungsweise zur Zielerreichung einer Werbeanzeige beschreibt. The aim of the work is to be able to make a statement on how the image of women in consumer goods advertising is represented in gender marketing and whether advertising has adapted to the development of our society. The results of the analysis of the messages sent in advertising will be used to draw a final conclusion in connection with social developments. Dazu kann entweder an die emotionale Ebene oder an die kognitive Ebene appelliert werden. Der Begriff Diversity wird hufig mit Vielfalt oder Verschiedenheit bersetzt und wrdigt die verschiedenen Bereiche der Arbeitswelt.16 Diversity wird in zwei Dimensionen unterschieden. Diese umfassen zum einen die sozialisierten, biologisch-genetischen und kognitiven Unterschiede, sowie die Unterschiede im Freizeitverhalten. Kuschel und Hintze, 2008, Seite 17 63 Vgl. Implikationen fr das Marketing.1 Konsumverhalten.1.1 Wie Frauen und Mnner einkaufen.1.2 Motivation.1.2 Produktorientierung.1.3 Kaufentscheidung.2 Gender als Zielgruppenmerkmal.3 Marketing Mix.3.1 Produktpolitik 51 Gestaltung des Produktueren 51 Produkteigenschaften.

Hufige Stereotype sind: Mnner spielen Fuball, sind Unternehmer, trinken Bier, kochen lieber Fertiggerichte, grillen mit Freunden im Garten, fahren Premium-Automobile, lesen Brsenkurse etc. Joachim Kotelmann und Lothar Mikos haben 1981 im Zuge ihres Buches Frhjahrsputz und Sdseezauber gezeigt, dass Frauen in der Fernsehwerbung immer noch als Hausputtelchen mit dem Fokus auf weiche Wsche und saubere Fenster dargestellt werden und die Werbemacher diese Darstellung pflegen. Allgemein bezieht sich Werbung auf unterschiedliche Sozialbereiche, wie die Arbeitswelt, das Familienleben, verschiedene Weltanschauungen, Religionen und die Freizeitwelt (vgl. 269ff) Trotz aller Ausdifferenzierungen und Weiterentwicklungen bleibt das ursprngliche Ziel der Frauenforschung erhalten. Bei Mnnern wurde auf Erfahrung und Souvernitt gesetzt, da Mnner kaum dem Schnheitsideal unterlagen (vgl. On the one hand, they are under-represented, if not invisible, in the media. Inhaltsverzeichnis, abstract, deutsch, englisch, abbildungsverzeichnis, tabellenverzeichnis, abkrzungsverzeichnis.

2.2 Gender-Marketing Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten.2.1 Definition Gender-Marketing ist zu definieren als die Verbindung zwischen einem aufgebrochenen Geschlechterbild mit den daraus resultierenden Chancen und Herausforderungen marktseitig und dem Dialog mit den Kunden und Kundinnen sowie den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen unternehmensseitig. Es lassen sich typische Verhaltensweisen erkennen. Oetker (a) Analyse der Bildsprache (b) Analyse des Textes.2.2 Analyse des Beispiels Hornbach (a) Analyse der Bildsprache (b) Analyse des Textes.2.3 Analyse des Beispiels Sixt (a) Analyse der Bildsprache (b) Analyse des Textes.3.1 Analyse des Beispiels Persil. Bei den Mnnern liegt 2004 das durchschnittliche Heiratsalter mit 32,4 Jahren immer noch deutlich hher. Unter den Nationalsozialisten wurden die wenigen Hochschullehrerinnen dann entlassen oder sie gingen ins Exil. Konomisch bedeutet dies, dass Aktivitten auf Mrkte zugeschnitten werden.12 Die Herausforderung des Marketings besteht darin, Produkte zum richtigen Preis am richtigen Ort mit den entsprechenden Kommunikationsstrategien zu verkaufen.

Folgend werden die vier Teile, in die eine Anzeige unterteilt werden kann, aufgelistet:. Die CDU lie dazu ein Rechtsgutachten von Prof. Sie haben eine grere Vielfalt von Aufgaben und Rollen bernommen, werden jedoch in den Medien noch eindimensional und stereotyp dargestellt. Dadurch werden Unterschiede zwischen biologischem und sozialem Geschlecht bercksichtigt. Wenn anken Frauen als eigenstndige Kundengruppe wahrnehmen, lassen sich Wettbewerbsvorteile erzielen.5.1 Aufbau und Zielsetzung der Arbeit Der Bankenmarkt in Deutschland ist seit vielen Jahren von einer hohen Wett-bewerbsintensitt geprgt.6 Eine Mglichkeit fr die Entwicklung einer individuel-len Strategie ist Konzentration auf die Zielgruppe Frauen.

Neue neuigkeiten