Interkulturelle kommunikation hausarbeit


18.01.2021 23:31
Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation
Gedankensysteme und kollektive Deutungsmuster. Dies allein ist jedoch nicht ausreichend Missverstndnisse zu vermeiden, da mittlerweile das uerliche Erscheinungsbild von Mitgliedern verschiedener Kulturen tuschen lsst. Personen oder Personengruppen (interpersonale. Verehren und anbeten und. Heringer (2010 S 15 7 (aufgerufen am ) 8 t/vier-ohren-modell/ (aufgerufen am ) 9 (aufgerufen am ) 10 Mller, Stefan/ Gelbrich, Katja (2013 Interkulturelle Kommunikation, Mnchen: Vahlen,. Gerade in unserer Zeit lassen sich interkulturelle Begegnungen nur schwer vermeiden. Dieses kulturtheoretische Fundament zeigt die grundstzlichen Mglichkeiten und Grenzen des kulturellen Bildungsprozesses. Wir reagieren auf fremdkulturelle Muster schnell mit Unverstndnis und kulturelle Regelverste knnen zu starken Emotionen, wie.B. Die Linguistin Els Oksaar unterscheidet in diesem Zusammenhang kulturelle Sinneinheiten(z.B.

Ebenso ist bei einem Prozess des Aufeinandertreffens unterschiedlicher Kulturen nicht zu vermeiden, dass Missverstndnisse entstehen. Ich beginne mit der Erluterung des Begriffes Kultur, einem grundlegenden Begriff, um die Prozesse der interkulturellen Kommunikation zu verstehen. Kultur als Gegensatz zur Zivilisation: Kultur wird definiert als zweckfreie Schpfung des menschlichen Gestaltens ( Religion, Kunst) und Zivilisation als Gestaltung die lebensnotwendig ist (materielle Gter). Interkulturelle Kommunikationen findet nicht zwischen Kulturen sondern zwischen Individuen statt. 2.3 Strungsanflligkeit interkultureller Kommunikation, nicht nur sprachliche Kompetenzen tragen zum Gelingen der interkulturellen Kommunikation bei. Die Kulturkonflikthypothese beschreibt, dass das Verhltnis zwischen Kulturen tendenziell problematisch ist. Phase 7: Die Fhigkeit zum Aufbau von konstruktiven und wechselseitig befriedigenden Beziehungen zu Menschen aus anderen Kulturen und der sichere Umgang in kulturellen Konflikten wird erlernt7. 4 Vink, Jan: Interkulturelle Jugendarbeit: Theoretische Hintergrnde und konzeptionelle Anstze.

Ergnzend zu Berry gibt es weitere 7 Definitionstypen:.Kultur als Gegensatz zur Natur : Kultur wird beschrieben als unsere zweite Natur, sie ist Prozess und Resultat aller menschlicher Gestaltung der Natur. Das Eintauchen in fremde Kulturen kann so leicht berforderungssituationen, auch Kulturschock genannt, auslsen. Phase 4: Das Interpretationswissen ber bestimmte andere Kulturen wird erweitert um relevante Kulturstandards identifizieren zu knnen. Prozesse des interkulturellen Lernens Es gibt keine ideale und fr alle Situationen richtige interkulturelle Lernmode, zugleich ist aber wichtig ein Konzept zu kennen, an dem sich die Lernprozesse orientieren knnen. 1 Brockhaus (2005, 2006, 2008 A-Z wissen IN 12 bnden, Band 6 (kalf-LEU Leipzig:.A. Darauf fhlen sich Beide sehr unwohl und reagieren abweisend aufeinander. Der Sprecher nutzt das Zeichen als Ausdrucksfunktion. Die Kultur ist nur teilweise auf den ersten Blick erkennbar. Dieses fraglose Anwendung des eigenen Bedeutungssystems fhrt zu Wahrnehmungseinfrbungen, in der die fremde Kultur schlechter wegkommt als die eigene. Kulturspezifische Wahrnehmungen und Interpretationen neigen dazu, ungewohnte und widersprchliche Informationen zu sinnvollen.h.

Auch heute wird von interkultureller Kommunikation gesprochen, wenn mindestens zwei Menschen verschiedener Kulturen aufeinander treffen und sich ebenso bewusst sind, dass ihr Partner anders ist. Die Bedeutung der nonverbalen Kommunikation ist sehr wichtig. Menschen, die den sogenannten Kantakt- oder Berhrungskulturen angehren (Sdeuropa, arabischer und sdamerikanischer Raum stehen einander meist direkt und nah gegenber und empfinden das enge Zusammenstehen als angemessen. Nur unter ganz speziellen Einflssen und in bestimmten Interaktionsformen sind positive Ergebnisse wie der Abbau von Vorurteilen und Aufbau von Sympathien mglich. Die Linguistik hat vor allem interkulturelle Kommunikationssituationen daraufhin untersucht. Sie ist durch die Sozialisation eines Kulturraumes entstanden und hat ihre eigene Logik.

Die interkulturelle ffnung sozialer Dienste ist das nchste Thema und abschlieend beschreibe ich im Vertiefungsthema Modelle der Kommunikationspsychologie von Schulz von Thun und Kumbier. Nach einigen Wochen wird Sabine von ihren franzsischen Kommilitonen zu einer von ihnen organisierten Party eingeladen. Die Kommunikationspartner tauschen abwechselnd in diesem Prozess die Rolle von Sender und Empfnger.4 Fr das eindeutige Verstndnis der Mitteilung ist es von Wichtigkeit, dass die Kommunikationspartner die gleiche Codierung bzw. Kommunikation wird als ein Phnomen gesehen, welches sich dadurch kennzeichnet, mindestens zwei reale Personen vorauszusetzen, die in Abhngigkeit zur Bezugstheorie als Sprecher und Hrer bezeichnet werden.2 Somit ist Kommunikation allgemein ausgedrckt, ein Prozess der Weitergabe von Nachrichten oder Informationen vom Sender zum. Whrend es in einer Kultur.B. In Griechenland, Sditalien und in der Trkei wird die Verneinung mit heben des Kopfes oder der Augenbrauen gezeigt. Ausschlaggebende Kulturmuster zeigen sich erst in Handlungen bzw. Spezifische Schwierigkeiten erschweren das interkulturelle Lernen zustzlich: - Im Prozess des interkulturellen Lernens muss das als selbstverstndlich angesehene kulturelle Muster relativiert und mit anderen Kulturen abgeglichen werden.Neue Bedeutungsperspektiven mssen entwickelt werden, denn das interkulturelle Lernen kann sich nicht auf Anpassungs- und.

Es entsteht eine kulturelle Zerrissenheit zwischen der ursprnglichen Heimatkultur und der Kultur der Gesellschaft in der sie jetzt leben. Schon im Alltag wird die Notwendigkeit eines solchen Verstndnisses deutlich wie ein Beispiel zeigt: Studentin Sabine verbringt gerade ein Auslandssemester an einer franzsischen Partneruniversitt ihrer Hochschule. Dies basiert hauptschlich auf sozialen, regionalen, altersspezifischen und geschlechtsspezifischen Besonderheiten. Er geht davon aus, dass jeder, der kommuniziert, auf verschiedenen Wegen wirksam wird. Sie haben hufiger Blickkontakt und sprechen auch ausdrucksvoller als Menschen in Distanzkulturen (Holzbrecher 2008, 26). Im weiteren Verlauf meiner Arbeit werde ich die zentralen Kulturmerkmale, die einzelnen Kulturbegriffe sowie die Begriffe der Trans, Multi, und Interkulturalitt erlutern. So zum Beispiel zeigen nicht alle Deutschen oder Afrikaner ihren Zorn dadurch, dass sie ihre Ober- und Unterlippe aufeinander kneifen. 5 Vink, Jan: Interkulturelle Jugendarbeit: Theoretische Hintergrnde und konzeptionelle Anstze. Handelt es sich um einen wechselseitigen Prozess der Bedeutungsvermittlung, um Interaktion. Angst, Emprung oder Ablehnung fhren.

Inhalt, einleitung, kultur, definitionstypen von Kultur, zentrale Kulturmerkmale. Ohne dieses Bewusstsein erffnet sich gar nicht die Mglichkeit neue Denk- und Verhaltensweisen zu erkennen. Der Wissenschaftler Gerhard Winter kennzeichnet daher kulturelle berschneidungssituationen als fr relativ unerfahrene Personen sozial ungeordnete und in ihrer Unordnung nicht auflsbare Lebensbereiche. Die Gesellschaft hat mehr oder weniger einen gemeinsamen Kern an Weltbildern, Wertvorstellungen, Normen etc. Welches kulturelle Wissen fehlt Sabine um die Reaktion verstehen zu knnen? Das man sich in manchen Situationen entschuldigen oder zu bedanken hat die sie Kultureme nennt, von den kommunikativen Mitteln. Phase 2: Es folgt eine kritische Selbstprfung, die reflexive Bearbeitung. Es wird der Versuch gestartet, genauer auf die Ursachen von Kommunikationsstrung einzugehen.

Sprach- und Sozialisationsdefizite kulturell begrndbar sind. Wenn interkulturelle Kommunikation also gelingen soll ist ein entspanntes soziales Klima wichtig. Es besteht eine Wechselbeziehung zwischen mindestens zwei Personen. Deskriptive Definition: Beschreibung aller Aktivitten und Aspekte des menschlichen Lebens. Da Kultur als ein Orientierungssystem gesehen wird, muss sie sich den Vernderungen der Lebensverhltnisse anpassen.

Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 Kommunikation.1 Definition.2 Kommunikationsmodelle.2.1 Das Sender Empfnger Modelle.2.2 Das Organon Modell.2.3 Das Vier Ohren Modell.3 Kommunikationsformen.3.1 verbale Kommunikation.3.2 nonverbale Kommunikation.3.3 paraverbale Kommunikation 3 Kultur.1 Definition.2 Zentrale Kulturmerkmale. Mller/Gelbrich (2013.92 13 Lsebrink, Hans-Jrgen (2005 Interkulturelle Kommunikation, Stuttgart:.B. Interkulturelles Lernen ist ein langwieriger Prozess, der kein Thema fr pdagogische Crash-Kurse ist. Kulturzentrismus Die Grundstrukturen einer Gesellschaft werden von den Angehrigen einer Kultur nicht in Frage gestellt, sondern als selbstverstndliche Lebensbedingung hingenommen. Diese Verhaltensmuster sind Handlungsroutinen, die fr das Individuum tiefverwurzelte kulturelle Selbstverstndlichkeiten sind.

Es gibt eine Vielzahl von Theorien, die diese Prozesse auf unterschiedlichen Wege erklren (Yousefi 2014, 19). Kulturen sind nicht einheitlich gleich, sie sind in viele Teil- Sub- und Gegenkulturen unterteilt. Es besteht ein stndiger Austausch und Streit ber das Kulturverstndnis, der zum Ergebnis hat das die Zahl der Mitglieder sich fortwhrend verndert. Das zweite Unterkapitel beschftigt sich mit der Bedeutung interkultureller Kommunikation. Kultur ist gemeinsames menschliches Handeln und stellt ein Ensemble von in symbolischen Handeln dar. Um Wrter als Zeichen richtig zu erkennen und zuzuordnen bedarf es einer systematisierenden Reflexion. Die Verwendungsweise des Begriffs ist sehr breit und unterschiedlich. Zu Wunschliste hinzufgen 100 Geld-zurck-Garantie, das Herunterladen ist sofort verfgbar, besser auf deine Prfungen vorbereitet 696. Im dritten Kapitel wird der Schwerpunkt auf die Begriffe Kultur, Interkulturalitt, Transkulturalitt, interkulturelle Kompetenz, Sprache und interkulturelle Erziehung gelegt.

Neue neuigkeiten