Masterarbeit kommunikation


19.01.2021 18:08
Masterarbeit Kommunikation Jobs - Januar 2021
in den Filmen von Helmut Dietl am Beispiel Schtonk!   Die ffentlichkeitsarbeit einer Universitt: Theoretischer Bezugsrahmen und Analyse des Ist-Zustandes der Universitt Augsburg anhand einer Befragung der potentiellen Studierenden. Jers, Cornelia: Konsumieren, Partizipieren und Produzieren im Web.0.  Die Berichterstattung ber das Zugangserschwernisgesetz in deutschen Qualittszeitungen. Strategieoptionen bei der Einbindung von Audio- und Video-Angeboten in die Internetauftritte der Zeitungen.

 "Der Herrenwitz".   Die Verstndlichkeit der groen Regierungserklrungen. TU Dresden, 2005 (Zweitgutachter).   Medienarbeit in der Krise.  Vgele, Catharina: Wechselspiele: Online-Berichterstattung und Fandiskussionen ber Transfergerchte im deutschen Profifuball. .  Der Einfluss von Persnlichkeitsmerkmalen auf den Werbeeffekt von-Kommentaren. .  Testmarktsimulation versus elektronischer Minimarkttest: Mglichkeiten und Grenzen bei der Produkteinfhrung. Abstract als PDF  Von "Assad-Regime" bis "Zivilopfer Die Darstellung des syrischen Brgerkriegs in der Berichterstattung des ffentlich-rechtlichen Fernsehens - eine Framing-Analyse. Abstract als PDF Brgerbeteiligung: Offline oder Online?

Eine empirische Untersuchung zur Internetnutzung von ber 50-Jhrigen in Augsburg.   Was morgen in der Zeitung steht.   Stehle, Helena: Unternehmenskommunikation in Geschftsbeziehungen.  Visuelles Priming durch Wahlplakate: eine Process-Tracing Studie. Abstract als PDF  Weil sie den Unterschied machen kann - Unternehmensreputation als Vermgenswert fr den deutschen Mittelstand. .  Der Islam im Spiegel der Onlineauftritte deutscher Parteien.  Trolle unter Kontrolle?  Echtheit versus Echtzeit - Qualitt und Aktualitt in Online-Medien. Explorative Studie ber Kommunikationsberatung von Bundesministerien.

Universitt Hohenheim, 2012 (Erstgutachter) (Die Arbeit wurde 2012 unter dem gleichen Titel als Monographie beim ibidem-Verlag verffentlicht.).  Medienjournalismus in Publikums- und Fachmedien: Eine vergleichende Analyse der Zeitschriften Instyle und Textilwirtschaft. Abstract als PDF Dieselfahrverbote im ffentlichen Diskurs: Eine vergleichende Framing-Analyse regionaler und berregionaler Tageszeitungen.   Der Gate Keeper Effekt und seine Auswirkungen in den verschiedenen Formaten der Printmedien.   Online-Agenda-Setting in Social Networks am Beispiel von Stuttgart. Eine kritische Betrachtung und Weiterentwicklung.  Werbestrategien im Zeitverlauf im Premiumsegment - theoretische Grundlagen und empirische Analysen am Beispiel des Automobilherstellers Audi.  Psychologische Marktforschung zu Fast Moving Consumer Golds - Mehrwert des Ballon-Tests bei der Imagemessung. Das Beispiel Audi. Friedrich-Schiller-Universitt Jena, 2001 (Zweitgutachter).

  Partizipativer Wahlkampf im Internet: Chancen - Risiken - Grenzen. Eine Frameanalyse der Medienberichterstattung von zeit und spiegel. . Die Social Communication Scorecard als Instrument zur Erfassung und Beurteilung interpersonaler Netzwerke in Kommunikationsabteilungen.   Video - Die Zukunft der Online-Zeitung?  Der Wirtschaftsjournalismus im Wandel?!  Verstndlichkeit von Unternehmenskommunikation - eine empirische Untersuchung anhand von Pressemitteilungen der Unternehmen Audi, BMW und Daimler. Strukturreformen des ffentlich-rechtlichen Rundfunks.  Boulevardjournalismus im Wandel der Zeit.   Affektives Commitment von Mitarbeitern als strategischer Erfolgsfaktor.

 Systemuntersttze Planung und Umsetzung Integrierter Kommunikation: System-Anforderungen zur berwindung von Barrieren und Analyse derzeit eingesetzter System-Gattungen.   Erfolgreiche Kommunikation in globalen Marketing-Organisationen am Beispiel des GS-Marketings der Robert Bosch GmbH. Eine Analyse qualitativer Leitfadeninterviews mit Produzenten von Reality.  Wettbewerbe als Instrument der CSR-Kommunikation. Die Medienberichterstattung ber Homosexualitt und ihr Zusammenhang mit der politischen Agenda in Deutschland. Universitt Stuttgart, 2020 (E).  Boulevardmagazine im deutschen Fernsehen.   Fleischer, Alexander: Reputation - wie sie entsteht und wie sie sich beeinflussen lsst.   Leistungspotenzial virtueller Kollaborationsrume fr die interne Kommunikation - Analyse und Umsetzung am Beispiel der Bosch Gruppe. Eine Analyse von Themen-Standpunkten auf den Homepages der Bundestagsparteien.

Eine Analyse am Beispiel der Elektromobilitt" als Monographie beim Springer VS-Verlag verffentlicht.).  Demografischer Wandel im Medienfokus. Universitt Hohenheim, 2013 (Erstgutachter). Eine Inhaltsanalyse von CEO-Blogs.   CSR in der Schokoladenwelt.

 Content-Marketing als strategische Disziplin in Unternehmen - eine Analyse an der Schnittstelle von Public Relations, Marketing und Journalismus. .  Der Einsatz von Bewegtbildformaten in der Online-Werbung am Beispiel eines Branchen-Portals.  Internetgesttzte - Zielgruppengerechte Ansprache verschiedener Stakeholder in der Nachhaltigkeitskommunikation. Eine Analyse der formalen Verstndlichkeit der Kommunikation im Rahmen aktueller Schieneninfrastrukturprojekte. Eine explorative Analyse der internen Kommunikation internationaler Unternehmen mit Fokus auf Deutschland und China.  Generation 50 plus: Fernsehnutzung einer heterogenen Zielgruppe.

Neue neuigkeiten